Das goldene Zebra

Am 26. Juli: Das Finale des Sindelfinger Kleinkunstwettbewerbs „Das goldene Zebra“ steht an. Von 60 Anmeldungen haben sich zwölf Kleinkünstler im Online-Voting und vor der Jury durchgesetzt. Die sechs Gewinner der beiden Halbfinal-Abende treten beim Finale am 26. Juli im Rahmen der Biennale Sindelfingen auf. Es warten insgesamt 7.000 Euro Preisgeld für die Preisträger und „Das goldene Zebra 2019“ für den Erstplatzierten.

Von Comedy bis Musik ist bei den Finalisten alles dabei und verspricht ein vielfältiges Programm. Beginn ist um 19 Uhr und der Eintritt ist kostenlos. Alle Besucher erhalten beim Einlass einen Stimmzettel, mit dem sie über die Platzierung mitbestimmen können. Außerdem ist die Jury vor Ort, die ihren Teil zur Auswahl  beitragen wird. Die Bekanntgabe des Ergebnisses erfolgt nach der Auszählung aller Stimmen.